Aktivitäten im Jahr 2008

Auf dieser Seite erhalten Sie einen überblick über die Tätigkeiten im Jahr 2008.

traditionelles Maibaumsetzen

Am 30.04.08 um 18:00 Uhr war es wieder soweit, es begann unser traditionelles Maibaumsetzen auf dem Sportplatz.
maibaumsetzen_08maibaumsetzen_08maibaumsetzen_08


Baumfällarbeiten im Mitteldorf

Auf Grund des Verlaufes der Stromleitungen mussten in den letzten Wochen schon mehrere Bäume am Bachlauf gefällt werden, um die Stromversorgung auch bei stürmischen Bedingungen zu gewährleisten. 
Am 17.Februar 2008 um 9:00 Uhr startete die Feuerwehr Blankenhain mit seinem Löschfahrzeug in Richtung Mitteldorf. Der erste Stop war bei Herrn Kresse, wo 2 Bäume am Bachlauf gefällt werden mussten. Um diese Bäume ab zu tragen, wurde ein Hebebühnenfahrzeug ausgeliehen. Eine Baumfällung in einem Stück war aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht zu verantworten.
Des weiteren war es bei einer Höhe von ca. 26 Metern nicht abzuschätzen wo der Baum zum erliegen kommt. 

in luftiger Höheder GrundDer Steiger!


Herr Stöhr und Herr Winefeld, stellten die Besatzung der Hebebühne und erledigten das Abtragen der Bäume professionell und zügig, natürlich mit den zwingenden Sicherheitsvorkehrungen (Helm, Gurt, Handschuhe, Gesichtsschutz...). "Viele Hände - sind schneller" Bei der Bereinigung der Fällfläche, halfen alle Anwesenden mit, so das es ohne Verzug zum nächsten Baum gehen konnte.


bei OpitzMO in AktionDer Helfer


Ein Highlight war das Zufall bringen des Hauptstammes, welcher mit Hilfe der Zugmaschine des Herrn Kresse gesichert und gelenkt wurde. 
Für Stärkung sorgte dann der Mittagstisch bei Kresse´s und nach 2 weiteren Baumfällungen u.a. bei K. Opitz, gab es dort eine weitere Mahlzeit mit selbstgemachter Soljanka.

Gegen 16:30 Uhr war der Einsatz beendet, keiner war zu Schaden gekommen und alle waren satt.


Warme Weihnachtsbaumverbrennung vom 18.01.08



  Am 18.01.08 um 17 Uhr begann die Veranstaltung "Warme Weihnachtsbaumverbrennung" auf dem Sportplatz von Blankenhain. Nach dem die Veranstaltung im Jahr 2007 ausgefallen war, durch das Sturmtief CYRIL, war es diesmal eine super Veranstaltung. Die Kinder vergnügten sich beim Knüppelteigrösten und die Erwachsenen genossen das abbrennen des Baumhaufens bei Tee, Glühwein & Bier. Die Imbissversorgung mit Rostbratwürsten wurde Restlos "ausgefressen". Aber dies tat der Guten Stimmung keinen Abbruch, denn es ging eh schon auf das Ende zu. Viele Kinder, Jugentliche und Erwachsene haben sich wiedereinmal zusammengefunden und einen schönen Abend verlebt. Der harte Kern räumte gegen 22 Uhr die Biertischgarnituren zusammen und begaben sich dann in den Jugendclub und liesen den Abend dort ausklingen.
 

unsere Getränkeversorger


Mann muss einfach sagen dies war wieder eine gelungene Veranstaltung.



Jahreshauptversammlung vom 11.01.08

Um 19:00 Uhr war es so weit, die Jahreshauptversammlung wurde vom Ortsfeuerwehrleiter Mario Opitz eröffnet. Die Räumlichkeit des Tagungsraumes der Feuerwehr war bis auf den letzten Platz ausgefüllt. Kameraden aller Abteilungen waren Zahlreich erschienen und eine Delegation aus Crimmitschau  sowie der Ortschaftsratsvorsitzende, W. Koch, waren ebenfalls zugegen. Am Anfang wurde eine Gedenk- minute an die verstobenen Kameraden eingelegt. B. Schürer und M. Opitz bedankten sich auch bei den zahlreichen Spendern mit deren finanzieller Hilfe die Arbeiten der Feuerwehr unterstütz wurden. Weiter ging es mit dem Bericht des Kassenwarts Herrn Schürer und der einzelnen Abteilungen zum jeweiligen Jahresverlauf. Besonders wurden die Leistungen der Jugendfeuerwehr bei Wettkämpfen hervorgehoben und gewürdigt. Die Jugendfeuerwehr erreichte einen beeindruckenden 2. Platz und geht mit dem Gedanken des 1.Platzes dieses Jahr wieder an den Start. Dem Herrn Gerd Dorf wurde eine gute Arbeit im Bereich der, wieder einberufenen, AG Brandschutz an der Grundschule Blankenhain bescheinigt.

Herr Winefeld, der Abteilungsleiter der Jugendfeuerwehr, wurde für seine langjährige Arbeit geehrt und seine Nachfolger, Mike Keller und Lars Hottas, wurden ins Amt berufen. Ebenfalls wurde ein weiteres Mitglied in der Feuerwehr Blankenhain begrüßt. Der Kamerad war bisher in der Feuerwehr Niederalbertsdorf aktiv tätig.

Herr Ingolf WinefeldMike Keller (links) LarsHottas (rechts) "unser Neuzugang"

Auch unser Ortschaftsratsvorsitzende, Herr Koch, bedankte sich für die Arbeit der Feuerwehr in der Gemeinde und er verdeutlichte nochmal, das er für alle ein "offenes Ohr" hat und gerne zwischen der Gemeinde und der Stadt Crimmitschau vermittelt. Hierfür ludt er alle zur Ortschaftsratssitung am 25.01.2008 ins Haus des Gastes - Blankenhain ein.

Nach der Vorstellung des Jahresplans 2008 mit der Erläuterung zu den einzelnen Punkten wurde eine herzhafte Diskusions geführt. Mit einem Imbiss & Getränken lies man den Abend gemütlich ausklingen.